STARTSEITE / Nasenkorrektur

Nasenkorrektur

Überblick

Dauer

1.5 bis 3 Stunden

Übernachtung

1 Nacht

Anästhesie

Allgemein

Endergebnis

6 bis 12 Monate

Rhinoplastik ist die medizinische Bezeichnung für eine Nasenoperation. Diese Prozedur zielt darauf ab, die Größe oder Form Ihrer Nase zu ändern. Diese Übersicht über die Nasenkorrektur bietet Ihnen weitere Informationen zu dieser Operation und den damit erzielbaren Ergebnissen.

Ihre Nase ist das zentrale Merkmal Ihres Gesichts. Darüber hinaus trägt seine Größe und Form zu Ihrer Gesichtsbalance bei. Während Sie die Merkmale Ihrer Nase von Ihren Eltern erben, beginnen sich diese Merkmale normalerweise erst im Teenageralter zu entwickeln. Auf den Gesichtern Ihrer Mitmenschen finden sich eine Vielzahl von Nasenformen und -größen, und jeder hat unterschiedliche Vorstellungen darüber, wie eine „gute“ Nase aus seiner Sicht aussieht.

Folglich sind einige Menschen mit der Größe oder Form ihrer Nase unzufrieden. Infolgedessen kann eine Nasenkorrektur in Betracht gezogen werden. Einige Menschen haben möglicherweise ein Trauma oder eine Verletzung, die ihre Nase beschädigt hat, und möchten dies möglicherweise beheben. Andere haben möglicherweise Atembeschwerden aufgrund ihrer Nasenstruktur und möchten einen Nasenkorrektur, um dies zu beheben.

Was kann eine Nasenkorrektur bewirken?

Dieses Verfahren kann eine Reihe von Dingen erreichen, einschließlich:

Verbesserung der Atembeschwerden. Ein weiterer Begriff hierfür ist eine funktionelle Nasenkorrektur.
Reduzierung der Größe und des Profils der Nase. Ein weiterer Begriff hierfür ist eine Reduktions-Nasenkorrektur.
Vergrößerung der Nase und Profil der Nase. Ihr Chirurg kann dies als Augmentations-Nasenkorrektur bezeichnen. Diese Operation kann die Verwendung eines Transplantats oder eines Nasenimplantats erfordern.
Modellieren Sie die Form der Spitze, der Brücke und / oder der Nasenlöcher Ihrer Nase neu. Dies kann ein Brechen des Nasenknochens und ein Umlagern des Knorpels umfassen.
Änderung des Winkels zwischen Nase und Oberlippe.

Kandidaten

Wer sind die besten Kandidaten für eine Nasenkorrektur?

Rhinoplastik ist ein beliebtes kosmetisches Verfahren bei Männer und Frauen. Ein anderer Name für diese Operation ist eine Nasenkorrektur , bei dem die Größe und / oder Form Ihrer Nase verändert wird. Nasenkorrekturkandidaten können diese Operation aufgrund eines Problems mit dem Aussehen ihrer Nase wählen. Sie können sich auch für dieses Verfahren entscheiden, weil sie Probleme mit der Atmung haben. Dies kann lautes Atmen einschließen, das durch eine strukturelle Behinderung verursacht wird. Darüber hinaus können diese Kandidaten aufgrund der gleichen strukturellen Probleme auch beim Schlafen sehr laut schnarchen.

Sie können ein geeigneter Nasenkorrektur-Kandidat sein, wenn:

  • Sie sind unglücklich und sich Ihrer aktuellen Nasenform oder -größe bewusst.
  • Sie Schäden oder Verletzungen korrigieren möchten, die an Ihrer Nase aufgetreten sind.
  • Sie Atembeschwerden wegen Ihrer Nase haben.
  • Sie lauts schnarchen.
  • Sie einen gesunden BMI haben.
  • Sind relativ fit und wohlauf sind.
  • Sie keine ernsthaften gesundheitlichen Probleme haben.
  • Sie realistische Ziele für Ihre Operation haben.
  • Sie sich mental und emotional bereit für den Eingriff fühlen.

Warum eine Nasenkorrektur?

Wie oben erwähnt, gibt es eine Reihe von Gründen, die Sie für eine Nasenkorrektur in Betracht ziehen können. Zu diesen Gründen gehört der Wunsch, Ihr Aussehen zu ändern und Änderungen vorzunehmen, um Ihre Gesundheit zu verbessern. Eine Nasenkorrektur kann daher folgende Veränderungen bewirken:

  • Änderung der Größe Ihrer Nase.
  • Änderung der Form Ihrer Nase.
  • Verbesserung des Selbstvertrauens.
  • Behebung der Schäden, die durch ein vorheriges Trauma oder eine Verletzung verursacht wurden.
  • Änderung der Nasenstruktur, um Atembeschwerden zu lindern.

Eine Nasenkorrektur kann Ihr gesamtes Gesichtsgleichgewicht verändern. Wir empfehlen Ihnen daher, sich nach der Konsultation etwas Zeit zu nehmen, um sicherzustellen, dass dieses Verfahren auf jeden Fall Ihren Wünschen entspricht. Darüber hinaus sollten Sie überlegen, wie sich eine Veränderung des Aussehens Ihrer Nase auf die Dynamik Ihrer anderen Gesichtsmerkmale wie Augen, Mund und Kinn auswirkt.

Prozedur

Wie wird eine Nasenkorrektur durchgeführt?

Eine Nasenkorrektur dauert in der Regel zwischen 90 Minuten und 3 Stunden. Oft verwendet der Anästhesist ein Vollnarkotikum, um Sie für den Eingriff in den Schlaf zu versetzen, er kann jedoch auch ein Lokalanästhetikum mit Sedierung verwenden. Nach Abschluss des Eingriffs müssen Sie möglicherweise 1 oder 2 Nächte im Krankenhaus bleiben.

1. Einverständniserklärung

Sie werden Ihren Chirurgen treffen, um Ihr Einverständnisformular zu unterschreiben, bevor der Eingriff stattfindet. Dies kann während Ihrer präoperativen Konsultation oder am Tag Ihrer Operation geschehen. Obwohl Sie sich der Risiken und Komplikationen bewusst sein können, empfehlen wir Ihnen, das Einverständnisformular vollständig zu lesen, bevor Sie Ihr Einverständnis unterzeichnen. Ihr Chirurg verwendet möglicherweise einen Marker, um einige Linien auf der Nase zu zeichnen, und bittet Sie möglicherweise um Erlaubnis, einige vor und nachher Fotos aufzunehmen.

2. Anästhesie

Sie werden Ihren Anästhesisten am Tag Ihrer Operation treffen. Ihre Anästhesisten können sich dafür entscheiden, ein Vollnarkotikum zu verwenden, um Sie für die Operation in den Schlaf zu versetzen, oder sie können sich dafür entscheiden, ein Lokalanästhetikum mit Sedierung zu verwenden. Die Wahl der Verwendung erfolgt bei Ihrer Erstberatung. Wenn sie eine Vollnarkose verwenden, können Sie sich für eine Weile schläfrig fühlen.

3. Einschnitte

Ihr Chirurg kann eine Nasenkorrektur auf offene oder geschlossene Weise durchführen. Ihr Chirurg wird entscheiden, welcher Ansatz am besten zu Ihrer Nase passt, wenn er Sie bei Ihrer Konsultation untersucht.

Bei einer geschlossenen Nasenkorrektur wird Ihr Chirurg in jedes Nasenloch einen Einschnitt machen, durch den die Operation durchgeführt wird. Ein Vorteil dieser Technik ist, dass es nach der Operation weniger Schwellungen und keine sichtbaren Narben gibt.

Bei einer offenen Nasenkorrektur schneidet Ihr Chirurg in die Nasenlöcher ein und zusätzlich außen entlang der Columella, der Hautfläche zwischen den Nasenlöchern. Der Vorteil dieses Ansatzes besteht darin, dass eine größere Änderung der Nasenform möglich ist, was bei einem geschlossenen Ansatz nicht immer möglich ist. Diese Technik ist am nützlichsten, wenn Sie Ihre Nase vergrößern möchten.

Transplantate und Implantate

Chirurgen benötigen bei allen Nasenkorrekturverfahren nicht immer ein Implantat oder ein Transplantat. Sie können sie jedoch verwenden, um die Nase in einer Augmentations-Nasenkorrektur zu definieren und aufzubauen.
Ein Transplantat ist, wenn Ihr Chirurg Gewebe aus Ihrem eigenen Körper verwendet und es an einen anderen Teil Ihres Körpers verschiebt. Bei einer Nasenkorrektur muss möglicherweise Knorpel aus den Ohren oder Knochen von Hüfte, Ellbogen oder Schädel entnommen werden, um die Nase aufzubauen. Dies bedeutet, dass Ihr Transplantat aus Ihrem eigenen Gewebe besteht. Daher ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass Ihr Körper es ablehnt. Es besteht jedoch die Gefahr, dass es mit der Zeit absorbiert oder etwas schrumpft.
In einigen Fällen ist Ihr eigenes Gewebe möglicherweise zu klein oder zu schwach, um die Änderungen zu unterstützen, die Sie für den Eingriff wünschen. Infolgedessen kann sich Ihr Chirurg für die Verwendung eines synthetischen Nasenimplantats entscheiden. Diese Implantate bestehen aus zugelassenen Materialien wie Silikon oder Gore-Tex und haben den Vorteil, dass sie nicht schrumpfen oder sich mit der Zeit verändern.

4. Schließen von Schnitten

Als nächstes wird Ihr Chirurg Nähte verwenden, um die Einschnitte zu schließen. Außerdem wird Ihre Chirurg an beiden Nasenlöcher Verbänden anlegen und eine Schiene auf Ihre Nase auftragen, um sie in ihrer neuen Position zu halten.

5. Zurück zur Station

Sobald Ihre Operation beendet ist, bringt Sie das medizinische Personal zurück zur Station. Wenn Sie eine Vollnarkose hatten, wachen Sie allmählich auf und fühlen sich möglicherweise einige Stunden lang schläfrig. Sie können nach 1 oder 2 Nächten nach Hause zurückkehren, je nachdem, wie gut Ihre Heilung verläuft.

Konsultation

Was kann ich von meiner Nasenkorrektur erwarten?

Sie werden sich mit Ihrem Chirurgen zu einem Beratungsgespräch treffen, bevor Sie sich einer Nasenkorrektur unterziehen. Während dieses Treffens untersucht Ihr Chirurg Ihr Gesicht und Ihre Nase und bittet Sie möglicherweise um Erlaubnis, um Fotos vor und nach dem Eingriff aufzunehmen. Ihre Nasenkorrektur-Beratung dauert in der Regel zwischen 15 Minuten und 1 Stunde. Dies ist eine Gelegenheit für Ihren Chirurgen, den Eingriff mit Ihnen zu besprechen und weitere Informationen über Sie zu erhalten. Ihr Chirurg wird Sie folgendes fragen:

  • Ihr aktueller Gesundheitszustand
  • Alle Krankheiten, die Sie haben
  • Ihre vergangene Krankengeschichte
  • Ihre vergangene Operationsgeschichte
  • Alle Medikamente, die Sie einnehmen. Dies beinhaltet verschreibungspflichtige, rezeptfreie und pflanzliche Medikamente
  • Ihr Alkoholkonsum, Rauchen und Drogenkonsum
  • Allergien, die Sie möglicherweise haben
  • Ihre Ziele für die Operation.

Wir raten Ihnen dringend, bei dieser Konsultation so ehrlich wie möglich mit Ihrem Chirurgen zu sprechen, damit dieser genaue Informationen über Sie erhalten kann. Offen und ehrlich zu sein, ermöglicht es Ihrem Chirurgen, ein klares Bild Ihrer Gesundheit zu erhalten und Entscheidungen zu treffen, die für Sie angemessen sind. Wenn die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen nicht korrekt sind, können Sie möglicherweise die Möglichkeit einschränken, gute Entscheidungen über Ihre Pflege zu treffen. Darüber hinaus ist es in Ihrem Interesse, dass Ihr Chirurg eine genaue Vorstellung von Ihren persönlichen Zielen für Ihre Nasenkorrektur hat. Auf diese Weise können sie Ihnen versichern, ob Ihre Ziele realistisch sind oder nicht. Infolgedessen sind Sie eher mit den Endergebnissen zufrieden.

Welche Fragen sollte ich während meiner Nasenkorrektur stellen?

Während Ihre Konsultation eine Gelegenheit für Ihren Chirurgen ist, Ihnen Fragen zu stellen, ist es auch eine Gelegenheit, in der Sie Fragen stellen können, die Sie möglicherweise haben. Wir empfehlen Ihnen, einige Zeit im Voraus über Fragen nachzudenken und diese aufzuschreiben. Infolgedessen fühlen Sie sich vorbereitet und vergessen seltener, die Dinge zu fragen, die für Sie wichtig sind! Im Folgenden finden Sie eine Liste mit Fragen, die Sie möglicherweise stellen sollten:

  • Ist eine Nasenkorrektur für mich geeignet?
  • Welcher chirurgische Ansatz ist Ihrer Meinung nach am besten für mich?
  • Habe ich nach der Operation Schmerzen?
  • Wird es Narben geben und wenn ja, wo?
  • Wie lange dauert es, bis ich mich von meiner Nasenkorrektur erholt habe?
  • Halten Sie meine Erwartungen für realistisch?
  • Haben Sie vorher und nachher Fotos von Nasenkorrekturen, die Sie zuvor gemacht haben?
  • Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden bin?
Risiken & Komplikationen

Was sind die Hauptrisiken und -komplikationen bei der Nasenkorrektur?

Bevor Sie einer Nasenkorrektur zustimmen, sollten Sie sich Zeit nehmen, um die Risiken und Komplikationen des Verfahrens zu erwägen. Viele der Risiken und Komplikationen bei der Nasenkorrektur sind selten, doch sollten Sie über sie Bescheid zu wissen. Es ist wichtig, dass Sie sich umfassend über sie informieren. Unsere Chirurgen empfehlen dringend, dass Sie mindestens zwei Wochen nach Ihrer Konsultation warten, bevor Sie der Operation zustimmen. Auf diese Weise haben Sie Zeit, eine fundierte Entscheidung über das Verfahren zu treffen. Zu den Risiken und Komplikationen bei der Nasenkorrektur gehören:

Blutung

Nach diesem Eingriff kommt es häufig zu leichten Blutungen. Es ist üblich, dass leichtes Nasenbluten auftreten kann. Ihr Chirurg kann Ihnen Ratschläge geben, wie Sie mit diesen Problemen umgehen können, wenn sie auftreten, und wie Sie sie am besten vermeiden können.
Starke Blutungen sind selten, aber möglich und können schwerwiegend sein. Dies kann direkt nach dem Eingriff oder einige Wochen danach geschehen und erfordert sofortige ärztliche Hilfe.

Infektion

Die Operation ist invasiv und birgt das Risiko einer Infektion in sich. Wenn Sie aufgrund Ihrer Operation eine Infektion entwickeln, werden Sie feststellen, dass sich die Heilung nicht wie erwartet erfolgt.

Anzeichen einer Infektion, auf die Sie achten sollten:

  • Eine Temperatur von 38 ° C oder mehr
  • Rötung an der Wundlinie, die sich von der Wunde weg auszubreiten beginnt
  • Gelbe eiterartige oder übel riechende Flüssigkeit aus Ihren Wunden
  • Eine Zunahme der Schmerzen oder Beschwerden, die Ihr Schmerzmittel nicht lindern kann

Leichte Infektionen (häufig Wundinfektionen oder verzögerte Wundheilung) lassen sich in der Regel mit Antibiotika beruhigen. Es besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass eine Infektion die endgültigen Ergebnisse Ihrer Operation beeinträchtigt. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise ein weiteres Mal operiert werden.

Atembeschwerden

Es kommt häufig vor, dass Sie in der ersten Woche nach der Operation Schwierigkeiten haben, durch die Nase zu atmen. Dies kann an der Schwellung in den Nasenlöchern liegen. Dies liegt daran, dass die Schwellung den Bereich der Nasenluftwege verkleinert. Diese Atemstörungen können andauern und dauerhaft werden. Dies sollte jedoch sehr selten der Fall sein, da alle Nasenkorrekturverfahren durchgeführt werden, um Ihre Atmung zu optimieren.

Veränderter Geruchssinn

Eine Veränderung Ihres Geruchssinns ist in den meisten Fällen vorübergehend und wird normalerweise nur bei ärztlichen Untersuchungen festgestellt. Ein totaler, permanenter Geruchsverlust ist eine sehr seltene Komplikation einer Nasenoperation.

Schädigung des Nasenseptums

Während dieses Vorgangs kann die Knorpelwand in der Mitte der Nase (das Septum) beschädigt werden. Abhängig vom Ausmaß der Beschädigung stehen medizinische und / oder chirurgische Optionen zur Verfügung, um dies zu beheben. Möglicherweise möchten Sie Ihren Chirurgen bei Ihrer Konsultation nach diesen Optionen fragen.

Transplantat- oder Implantatmigration

In Fällen, in denen ein Implantat für eine Augmentations-Nasenkorrektur verwendet wurde, besteht ein geringes Risiko, dass das Implantat durch die Nasenhaut austritt. Dies kann aus heiterem Himmel, Monate oder Jahre nach Ihrer Operation auftreten. Dies kann auch passieren, wenn Ihre Nase verletzt ist. Möglicherweise benötigen Sie eine andere Operation, um dies zu beheben.

Narbenbildung

Narben von Ihrer Nasenkorrektur sind normalerweise nicht sichtbar, besonders wenn Ihr Chirurg einen geschlossenen Schnittansatz verwendet. Das Ausmaß der Narbenbildung hängt jedoch stark von der Heilungsfähigkeit Ihrer Haut ab. Möglicherweise möchten Sie Ihren Chirurgen nach den Narben fragen, die für Sie ausgewählte Technik spezifisch sind.

Ästhetisch

Es besteht immer die Gefahr, dass Sie mit dem Ergebnis Ihres Eingriffs und dem Aussehen Ihrer Nase unzufrieden sind. Aus diesem Grund raten wir den Patienten, Ihren Chirurgen sorgfältig auszuwählen und sicherzustellen, dass er Ihre Ziele vollständig versteht, bevor Sie operiert werden.

Revision der Nasenkorrektur

Bei Patienten, die einer weiteren Rhinoplastik unterzogen werden müssen, besteht die Gefahr, dass die Nasenstruktur zusammenbricht. Dies liegt daran, dass die Nase eine empfindliche Struktur ist. Eine Revision wird daher nur in wenigen Fällen empfohlen.

Vorbereitung zu Behandlung

Wie kann ich mich auf eine Nasenkorrektur vorbereiten?

Nach Ihrer Operation müssen Sie sich so gut wie möglich entspannen, um Ihre Heilung zu unterstützen. Wenn Sie Ihre Aufgaben vor der Operation vorbereiten, können Sie dies tun. Wir haben eine Liste mit Tipps zur Nasenkorrektur zusammengestellt, die Sie hoffentlich nützlich finden werden!

Haushaltsarbeiten

Wir empfehlen, dass Sie versuchen, einige der großen Aufgaben vor Ihrer Operation aus dem Weg zu räumen. Sie sollten beispielsweise die Wäsche waschen, die Mülleimer herausnehmen und einen Tag vor dem Eingriff eine allgemeine Reinigung durchführen. Auf diese Weise müssen Sie sich in den ersten Tagen nach Ihrer Heilung hoffentlich keine Sorgen machen.

Einkaufen

Es ist wahrscheinlich, dass Sie in den ersten Tagen nach Ihrer Nasenkorrektur keine Lust haben, in den Supermarkt zu gehen. Aus diesem Grund raten wir Ihnen, einen großen Lebensmittelladen zu besuchen und den Kühlschrank etwa einen Tag vor Ihrer Operation aufzufüllen. Möglicherweise sollten Sie sogar einige Mahlzeiten zubereiten und einfrieren. Dies bedeutet, dass Sie sich einige Tage lang keine Gedanken über das Kochen machen müssen.

Kinder und Haustiere

Um Ihren Stress während Heilung so gering wie möglich zu halten, sollten Sie möglicherweise dafür sorgen, dass einige Familienmitglieder oder Freunde Ihnen bei der Betreuung Ihrer kleinen Kinder und Haustiere helfen.

Das Tragen einer Brille

Es ist wichtig, dass in den Wochen nach Ihrer Nasenkorrektur kein Druck auf den Nasenknochen ausgeübt wird. Wenn Sie normalerweise eine Brille tragen, sollten Sie diese daher zumindest in den ersten 6 Wochen nach der Operation meiden. Möglicherweise solten Sie einige vorgeschriebene temporäre Kontaktlinsen für den Zeitraum Ihrer Heilung vor Ihrer Operation erwerben.

Auto Fahren

Sie können nach der Operation nicht mehr nach Hause fahren. Sie können ein Familienmitglied oder einen Freund fragen, ob er Sie vom Krankenhaus abholen kann.

Ernäherung

Nach der Operation wird Ihr Chirurg Ihnen empfehlen, proteinreiche und natriumarme Lebensmittel zu sich zu nehmen, einschließlich frischem Obst und Gemüse. Sie sollten reichlich Wasser und koffeinfreie Getränke trinken. Wir empfehlen, während der Erholungszeit nicht viel Salz und Zucker zu sich zu nehmen.

Kleidung

Nach der Nasenkorrektur sollten Sie Kleidungsstücke tragen, die sich leicht von vorne oder hinten befestigen lassen. Sie sollten vermeiden, Kleidung über Ihren Kopf zu ziehen, um den Behandlungsbereich nicht zu beanspruchen. Dies wird Ihnen helfen, sich wohler zu fühlen.

Schlafen

Möglicherweise ist es angenehmer, nach der Operation auf dem Rücken zu schlafen. Dies hilft, den Kontakt mit dem Behandlungsbereich zu vermeiden und Schwellungen zu reduzieren. Stellen Sie daher sicher, dass Sie genügend zusätzliche Kissen haben.
Ihr Chirurg berät Sie speziell zu Ihrer Nasenkorrektur. Befolgen Sie den Anweisungen Ihres Chirurgen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Nachsorge

Was erwartet mich nach einer Nasenkorrektur?

Ihr Arzt wird Sie während Ihrer Konsultation für die Operation über Ihre Nasenkorrektur-Nachsorge informieren. Ihre Chirurgen geben Ihnen einen bestimmten Zeitrahmen vor, in dem Sie mit Aktivitäten wie Fahren, Sport und Rückkehr zur Arbeit beginnen können.

Wir möchten betonen, wie wichtig es ist, den Rat Ihrer Chirurgen zu befolgen. Wir wissen, dass es schwierig sein kann, das Tempo Ihres Lebens zu verlangsamen und bestimmte Aktivitäten zu unterlassen. Trotzdem müssen Sie bedenken, dass der Rat Ihres Chirurgen im besten Interesse Ihrer Heilung ist. Ihr Chirurg erklärt Ihnen auch, welche Medikamente Sie nach dem Eingriff einnehmen müssen.
Nachfolgend sind einige allgemeine Tipps zur Nasenkorrektur aufgelistet:

Direkt nach der Operation

Wenn Ihr Chirurg sich für eine Vollnarkose entscheidet, werden Sie nach der Operation langsam wach. Ihr Gedächtnis und Ihre Konzentration können beeinträchtigt sein, dies hält jedoch nur 1 bis 2 Tage an. Wenn Ihr Chirurg sich für die Verwendung eines Lokalanästhetikums entscheidet, kann es sein, dass Sie ein verändertes Gefühl in der Nase haben, das sich jedoch mit der Zeit abnimmt. Nach der Operation können Sie eine Weile nicht durch die Nase atmen.

Schmerztherapie

Nach der Operation müssen Sie mit Schmerzen, Schwellungen und Blutergüssen an Nase und Augen rechnen. Dies kann 3 bis 6 Wochen dauern. In der Zwischenzeit können Sie es mit einer kalten Kompresse und einer rezeptfreien Schmerzlinderung wie Paracetamol behandeln.

Verbände

Es ist wahrscheinlich, dass Ihr Chirurg an beiden Nasenlöcher Verbänden anlegt und eine Schiene auf Ihre Nase aufträgt, um die neue Form beizubehalten. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie daran denken, nach der Nasenkorrektur durch den Mund zu atmen. Wenn Sie niesen müssen, müssen Sie versuchen, dies mit offenem Mund zu tun. Sie sollten es vermeiden, sich die Nase zu putzen oder Krusten zu entfernen, bis der Chirurg Ihre Schiene entfernt. Ihre Chirurgen entfernen die Schiene in der Regel etwa 7 bis 10 Tage nach Ihrer Operation während Ihres Folgetermins.

Zurück zur Arbeit

Wir empfehlen, dass Sie sich nach dem Eingriff ca. 2 Wochen frei nehmen, bevor Sie wieder arbeiten. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie staubige oder rauchige Bereiche und schweres Heben für mindestens 4 bis 6 Wochen vermeiden.

Sport treiben

Sie sollten für mindestens 4 bis 6 Wochen anstrengende Aktivitäten, schweres Heben und Kontaktsport vermeiden.

Allgemeine Hinweise

Sie sollten versuchen zu vermeiden, dass Sie sich nach der Operation die Nase putzen und niesen. Wenn Sie normalerweise mit Allergien zu kämpfen haben, möchten Sie möglicherweise alle bekannten Auslöser vermeiden. Wir empfehlen Ihnen auch, heiße Bäder zu vermeiden und Ihre Schiene nach dem Eingriff nass zu machen, bis Sie sie nicht mehr tragen müssen.

Endgültige Ergebnisse

Möglicherweise stellen Sie in den ersten Wochen nach der Operation sofort einen Unterschied zu Ihrer Nase fest. Trotzdem kann es ungefähr 6 bis 12 Monate dauern, bis die vollständigen kosmetischen Ergebnisse erzielt sind. Aus diesem Grund ist es wichtig, geduldig zu sein.

Normalerweise neigen Ihre Narben dazu, in den ersten Wochen nach der Operation rosa zu werden und hervorzutreten, aber sie werden in den folgenden Monaten schließlich zu schwachen weißen Linien verblassen. Da sich die für dieses Verfahren verwendeten Einschnitte entweder im Nasenloch oder im Hautbereich zwischen den Nasenlöchern der Nase befinden, sind die Narben gut versteckt.
Ihre Nase wird sich nach einer Nasenkorrektur steif anfühlen und dies ist wahrscheinlich eine dauerhafte Veränderung. Dies liegt daran, dass es nicht mehr die Flexibilität des natürlichen Forms der Nase hat. Die meisten Nasenkorrekturpatienten sagen, dass Sie sich mit der Zeit an diese Veränderung gewöhnen.

Die Befolgung der spezifischen Ratschläge Ihres Chirurgen zur Nasenkorrektur verringert das Risiko von Komplikationen und trägt dazu bei, die besten Ergebnisse des Verfahrens zu erzielen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen zu Nasenkorrekturen?

Nachfolgend haben wir einige der am häufigsten gestellten Fragen zur Nasenkorrektur aufgelistet. Diese können alle Fragen beantworten, die Sie haben, oder Ihnen bei der Beratung helfen, über weitere Fragen nachzudenken.

Übernimmt die Versicherung die Kosten für meine Nasenkorrektur?

Dieses Verfahren wird normalerweise aus kosmetischen Gründen nicht von der Versicherung übernommen. Die Kosten können jedoch von der Versicherung übernommen werden, wenn Sie die Operation benötigen, um Atembeschwerden zu loszuwerden.

Was sind die Grenzen einer Nasenkorrektur?

Bei reifer Haut oder einer sehr großen Nase ist das Ausmaß der Reduzierung begrenzt. Ebenso ist es möglicherweise nicht möglich, die Nase so groß zu machen, wie Sie es wünschen. Wenn Sie aufgrund einer Verletzung eine Änderung der Nasenkontur hatten, kann dies möglicherweise nicht vollständig korrigiert werden.

Wann kann ich wieder eine Brille tragen?

Ihr Chirurg wird Ihnen raten, nach der Operation mindestens 6 Wochen zu warten, bevor Sie eine Brille tragen. Dies verhindert, dass Druck auf den Nasenknochen ausgeübt wird. Wenn Sie eine Brille tragen müssen, sollten Sie darauf achten, dass diese locker sitzt und gepolstert ist, um die Ergebnisse Ihrer Nasenkorrektur zu schützen. Sie können auch einen Nasenschutz oder ein Klebeband verwenden, um die Brille von der Nase abzuheben.

Wie wirken Rauchen, Alkohol und Drogen auf eine Nasenkorrektur aus?

Wenn Sie Raucher sind, kann das Risiko von chirurgischen Komplikationen zunehmen. Wir empfehlen dringend, das Rauchen mindestens sechs Wochen vor der Operation aufzugeben. Wenn Sie Ihren Alkoholkonsum vor der Operation senken können, kann dies auch für Sie von Vorteil sein. Die Einnahme von Freizeitdrogen erhöht auch das Risiko von Komplikationen während und nach dem Eingriff.

Buchungsvorgang

Schritt / Behandlungsplan und Kautionszahlung (Flugticket)

Die medizinischen Berater von Avrupamed werden Sie kontaktieren, um Ihnen detaillierte Informationen über Ihre Behandlung zu geben, nachdem Sie uns kontaktiert haben. Nach Ihrer Entscheidung über die Behandlung müssen Sie Bilder Ihrer Behandlungsbereiche zur Beurteilung einsenden. Unsere Ärzte erstellen einen entsprechenden Behandlungsplan und Sie füllen das Formular zur Krankengeschichte aus, um Ihren aktuellen Gesundheitszustand zu ermitteln. Sobald Ihr Anamneseformular genehmigt ist, wird eine Anzahlung oder ein Flugticket geleistet, um den Preis festzulegen und Ihre Behandlung zu planen.

Schritt / Buchungen

Nach Ihrer Anzahlung oder der Zusendung Ihrer Flugdaten wird sich Ihr Koordinator des Patientenservice mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihnen bei der Flugbuchung zu helfen, je nach Verfügbarkeit Ihres Arztes. Sobald Sie uns Flugtickets schicken, organisiert Ihr PS Ihren Flughafentransfer und Ihre Hotelbuchung und sendet Ihnen die medizinische Reiseroute 2 Wochen vor Ihrer Ankunft zu.

Schritt / Vorgehensweise

Bei Ihrer Ankunft in der Türkei empfängt Sie Ihr Transfer am Flughafen für Ihr Hotel. In Begleitung Ihres persönlichen Gastgebers verlassen Sie das Krankenhaus. Nach Rücksprache mit Ihrem Arzt und den notwendigen Vorkehrungen wird Ihr Eingriff durchgeführt. Ihre letzte Kontrolle wird einen Tag vor Ihrer Abreise durchgeführt. Privater Transfer holt Sie von Ihrem Hotel zum Flughafen für Ihren Flug ab. Vielen Dank, dass Sie sich für uns entschieden haben!

Avrupamed - Medical Center Hospital

Die Medical Park Hospitals Group ist seit 1995 im türkischen Krankenhausgeschäft aktiv und betreut Patienten in 29 Krankenhäusern. Medical Park Hospitals Group ist der Pionier der Branche mit einer geschlossenen Fläche von 718.000 und 965 Quadratmetern, 211 Operationssälen, 5.000 240 Betten und mehr als 16.000 Mitarbeitern.

Das Medical Park Krankenhaus ermöglicht allen Patienten, unabhängig vom sozioökonomischen Status, Zugang zu Gesundheitsdiensten nach internationalen Standards, basierend auf dem Prinzip "Gesundheit für alle". Es überwacht nicht nur alle fortschrittlichen Technologien und Therapiemethoden weltweit genau, sondern soll auch als unterstützendes Modell in Wissenschaft und Innovation dienen.

Die Medical Park Group of Hospitals vereint Spezialisten, patientenorientierten Service und multidisziplinäre Arbeit unter einem Dach und bietet in allen Krankenhäusern hochwertige diagnostische und therapeutische Dienstleistungen, darunter vier Joint Commission International (JCI) Akkreditierungen.

Das Medical Park Krankenhaus erweitert die Kette weiterhin nach dem Grundsatz "Es ist das Recht aller Menschen, gesund zu leben und gleichen Zugang zu Gesundheitsdiensten zu haben, und es werden entschlossene Schritte unternommen, um dies in allen Regionen der Türkei zu verbreiten und die Gesundheitsstandards auf der Grundlage fortschrittlicher Technologien zu erhöhen, ohne bei der medizinischen Ethik Kompromisse eingehen zu müssen. Unsere Gruppe setzt kontinuierlich höhere Servicestandards und kombiniert einfachen Zugang, Erfahrung und Volumen mit einem patientenorientierten Behandlungsansatz. Ziel ist es, mit der Marke "VM Medical Park" eine völlig neue Vision im Gesundheitssektor zu schaffen.